bis Helloween

Daisypath Halloween tickers

Donnerstag, 26. August 2010

und noch was angeschlagen....

und zwar diese

eigentlich leicht zu erkennen.
Mojos für Sohnemann.
Die Wolle dazu hat er selbst gefärbt, und schon an Ostern. Es war der Rest der Farben.
Wir haben zwei 50 g Knäuel zu einem gewickelt und er hat sie im Knäuel gefärbt.

Der weitere Farbverlauf wird dann immer heller, aber er wollte es so.


Und wieder in Gr. 41/42

Grüßle
Magdalena

wieder was genadelt....

fertig geworden sind diese Socken aus dem Mai Opal Abo
Ganz unspecktakulär für meinen Sohn, in Gr. 41/42
Noch etwas zu groß, aber der *kleine* wächst ja noch.


und auch die Wolle zu diesem Paar stammt aus dem letzten Abo. Auch für meinen Sohn, in gr. 41/42. Irgendwie waren sie alle gleich , die zwei buntesten hab ich jetzt noch hier liegen.
Mal sehen was daraus noch wird.


Er findet die Wolle einfach super und das Muster gefällt auch, was will Mutter mehr.


Angestrickt hab ich noch diese Wolle, woher kann ich leider nicht mehr sagen.
Lag schon ein Weilchen im Vorratsschrank. Ebenfalls für Sohnemann. Wollte eigentlich den *Wildhüter* von Regina Satta stricken, aber er wollte es nicht.

Er hat das Muster selbst zusammengestellt. Am Schaft kleine Zöpfchen abwechseld, dann nach der Ferse zusammenlaufend und ganz zum Schluß hin zwei große Zöpfe. Mal sehen wie es ihm dann gefällt.
Wieder in gr. 41/42 .

Grüßle
Magdalena